München, 30. Juli 2008. Die Kapitalerhöhung der mic AG (ISIN DE000A0KF6S5) ist vollständig platziert. Gezeichnet wurden sämtliche 200.000 angebotenen neuen Aktien zum Ausgabepreis von 10,50 Euro. Das Grundkapital der Münchner Frühphasen-Beteiligungsgesellschaft mic AG erhöht sich dadurch von 2,155 Mio. Euro auf 2,355 Mio. Euro.

Die neuen Aktien wurden den Aktionären im Verhältnis 10:1 angeboten. Die Inhaber-Stückaktien im rechnerischen Nennwert von 1 Euro sind mit einer Gewinnberechtigung ab dem 1.1.2007 ausgestattet.

Der Brutto-Emissionserlös von 2,1 Mio. Euro aus der Kapitalerhöhung soll sowohl für weitere Investitionen in Portfoliounternehmen als auch für die Akquisition neuer Beteiligungen eingesetzt werden.

Download PDF