Ilmenau, 05. Oktober 2010. Vom 27.-29.08.2010 fand wieder der jährliche Anwender-Workshop zu Neurofeedback, organisiert von der Firma neuroConn GmbH, in Ilmenau statt. Mit nahezu 40 Ärzten, Psychologen, Ergotherapeuten, Medizinisch-Technischen-Assistenten und Sozialpädagogen war das Interesse an der Therapiemethode Neurofeedback groß. Neben den Mitarbeitern der neuroConn war u.a. auch Frau Dr. Ute Strehl, Psychologin am Institut für Medizinische Psychologie und Verhaltensneurobiologie an der Universität Tübingen, als Referentin vertreten.

Die zweitägigen Anwendertreffen ermöglichen dem Einsteiger den Erwerb von Grundlagen zum Neurofeedback-Training sowie das praktische Arbeiten an den Neurofeedback-Systemen THERA PRAX und THERA PRAX MOBILE der Firma neuroConn. Dem bereits erfahrenen Anwender wird neben ausführlichen praktischen Übungen an den Geräten die Möglichkeit geboten, gezielt Fragen zu den Neurofeedback-Systemen zu stellen sowie sein Wissen zum aktuellen Stand des Neurofeedback zu vertiefen.

Der nächste Workshop wird speziell für Einsteiger konzipiert werden und im Frühjahr 2011 stattfinden. Im August / September 2011 ist ein weiterer Workshop für erfahrene Anwender in Ilmenau geplant. Die neuroConn GmbH wird über ihre Veranstaltungen zeitnah auf ihrer Website www.neuroconn.de informieren.

Über Neurofeedback

Neurofeedback, auch EEG-Biofeedback genannt, ist eine Methode, mit der die Aktivität des Gehirns beeinflusst werden kann, um neurologische Störungen zu behandeln. Die Betroffenen lernen, ihre Gehirnströme selbst zu kontrollieren und bewusst Erregungs- und Spannungszustände zu erzeugen. Damit trainieren die Betroffenen, bestimmte Gehirnregionen gezielt zu aktivieren und somit ihre Symptome selbst zu regulieren. Neurofeedback kommt heute bei einer Vielzahl von Störungen zur Anwendung. Vor allem bei der Behandlung von ADHS (Aufmerksamkeits- Defizit- und Hyperaktivitätsstörung) sind die Wirksamkeit und die nachhaltigen Erfolge von Neurofeedback durch zahlreiche klinische Studien in international führenden Fachkliniken und Universitäten belegt.

Über neuroConn GmbH

Die neuroConn GmbH wurde 2005 gegründet und beschäftigt sich mit der Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb von elektronischen Geräten zur Messung, Interpretation und Beeinflussung von Gehirnströmen für diagnostische und therapeutische Zwecke. Die neuroConn hat ihren Sitz in Ilmenau und beschäftigt derzeit 14 Mitarbeiter.

Ziel der neuroConn ist es, durch hochwertige und multifunktionale Geräte bessere Diagnosen sowie nebenwirkungsfreie Therapien zu ermöglichen.

Gemäß den Anforderungen und Wünschen ihrer Kunden bietet die neuroConn GmbH komplette, sofort einsatzfähige und zugelassene Gerätesysteme aus einer Hand. Die neuroConn unterscheidet sich von anderen Anbietern durch Qualität und einen bedeutenden Wissensvorsprung. Einzigartige, patentierte Technologien werden in praxistaugliche Anwendungen umgesetzt.

Zur Gerätefamilie der neuroConn GmbH gehört das THERA PRAX Gerät, das unter anderem zur Neurofeedbacktherapie von ADS / ADHS geeignet ist. THERA PRAX wird zunehmend erfolgreich auch bei anderen Indikationen, wie Autismus und Epilepsie, eingesetzt.

Download PDF