Dank des internationalen Netzwerks verhilft die Gesellschaft ihren Portfoliounternehmen zur raschen sowie erfolgreichen Positionierung und begleitet ihre Investments bei der anschließenden Wachstumsfinanzierung.

Der Venture-Capital-Spezialist ist seit Oktober 2006 im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet.

Mit ihrem neuen Holdingmodell bietet die mic AG Anlegern die Möglichkeit in mehrere Unternehmen der gleichen Branche zu investieren und an der Entwicklung der jeweiligen Wachstumsbranche direkt zu partizipieren.

Lesen Sie hier das vollständige Interview

Download PDF