München, 22. Juli 2013 – Die zur mic AG gehörende Themenholding mic IT AG hat ihr Beteiligungsportfolio um eine weitere Mehrheitsbeteiligung an der Dimensio Informatics GmbH, Chemnitz, vergrößert. Im Rahmen einer kombinierten Transaktion aus der Übernahme von Geschäftsanteilen und einer Barkapitalerhöhung hat die mic IT AG rund 77 Prozent der Stimmrechte an der Dimensio Informatics erworben.

Stefan Ulrich Fleissner, verantwortlich für Strukturierung, Verhandlung und Umsetzung der Übernahme der Dimensio Informatics GmbH auf Seiten der mic IT AG: „Mit der Übernahme der Dimensio Informatics GmbHhaben wir einen wichtigen strategischen Schrittunternommen unsere technologische Basis im Bereich „Big Data“ auszubauen. Dimensio verfügt über ein exzellentes Patentportfolio, großvolumige und hochkomplexe Datenbankanwendungen softwareseitig extrem zu beschleunigen.

Über die Dimensio Informatics GmbH:

Das Unternehmen wurde im Jahr 2010 als Spin-off der Professur für Datenverwaltungssysteme der Technischen Universität Chemnitz gegründet und beschäftigt 12 Mitarbeiter, nahezu ausschließlich hochqualifizierte Informatikfachkräfte. Das patentierte Softwareportfolio der mehrfach prämierten Softwarefirma umfasst Produkte zur Analyse und Optimierung von Datenbankanwendungen, die die Verarbeitungszeit bei der Auswertung und Pflege von hochkomplexen Datenbanken von 24 Stunden bis in den Sekundenbereich beschleunigen. Dies konnte die Dimensio bereits seit 2011 bei einer Reihe von Kunden im In- und Ausland eindrucksvoll unter Beweis stellen. Zur Beschleunigung der Datenbankanwendungen setzt das Unternehmen Techniken und Methoden aus dem Bereich „Künstliche Intelligenz“ (KI) ein. Die Lösung, die zwischen den Anwendungen und der Datenbank minimal invasiv integriert wird, entwickelt eine eigene multidimensionale Indexstruktur des Datenbestands und lernt die Zusammenhänge zwischen den Daten. Damit lassen sich Abfragen wie
z. B. auf IBM- oder Oracle-Systemen ohne zusätzliche und teure Investitionen in Hard- und Software um den Faktor 1.000 und mehr beschleunigen.

Über die mic IT AG:

Die mic IT AG ist eine Holdinggesellschaft innerhalb der mic-Gruppe und bündelt die Beteiligungen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien mit dem Fokus auf das Wachstumsfeld „Big Data Technologien und Anwendungen“. Die mic IT AG verfolgt das Ziel, durch mehrheitliche Übernahmen von bereits am Markt etablierten und wachstumsstarken IT-Unternehmen die Themenholding zu einer schlagkräftigen und profitablen IT-Technologie- und IT-Service-Gruppe im Rahmen einer „Buy-and-Build-Strategie“ auszubauen.

Über die mic AG:

Als Venture-Capital-Investor beteiligt sich die Münchner mic AG frühzeitig an aussichtsreichen Unternehmen aus den Segmenten Cleantech, Life Science, Microsystems, Optics und Software/IT. Mithilfe ihres internationalen Netzwerks verhilft die mic-Gruppe den Beteiligungen zur raschen und erfolgreichen Positionierung und unterstützt sie bei der Suche nach Investoren für die Wachstumsfinanzierung. Die mic AG ist seit Oktober 2006 im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet (Börsenkürzel: M3B, ISIN: DE000A0KF6S5). Mehr Informationen zur mic AG erhalten Sie unter www.mic-ag.eu.

Download PDF