mic AG Pressemitteilung zur ordentlichen Hauptversammlung 2014

/, Unkategorisiert/mic AG Pressemitteilung zur ordentlichen Hauptversammlung 2014

mic AG Pressemitteilung zur ordentlichen Hauptversammlung 2014

Aktionäre stimmen allen Vorschlägen der Verwaltung zu

Vorstand und Aufsichtsrat mit großer Mehrheit entlastet

Fokussierung auf Wachstumstrends – Vorstand gibt positiven Ausblick

München, 14. August 2014 – Die Aktionäre der im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierten mic AG (ISIN DE000A0KF6S5) folgten auf der ordentlichen Hauptversammlung am 13. August 2014 durchweg den Vorschlägen der Verwaltung der Gesellschaft. Die Anteilseigner entlasteten Vorstand und Aufsichtsrat mit Mehrheiten von mehr als 99 Prozent. Der im Jahresabschluss 2013 der mic AG ausgewiesene Bilanzgewinn in Höhe von 13,2 Millionen Euro wird auf neue Rechnung vorgetragen. Auch die übrigen Vorschläge der Verwaltung wurden von der Hauptversammlung mehrheitlich angenommen. So stimmte die Hauptversammlung dem Vorschlag des Aufsichtsrats zu, die RSM Verhülsdonk GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Düsseldorf, zum Abschlussprüfer der mic AG für das Geschäftsjahr 2014 zu wählen.

Höhere Eigenkapitalquote, optimistischer Ausblick

Finanzvorstand Manuel Reitmeier ging in seiner Rede auf die wichtigsten Ereignisse des Geschäftsjahres 2013 ein, zu denen die vollständige Platzierung einer Barkapitalerhöhung und einer Wandelschuldverschreibung im Gesamtvolumen von rund 10,3 Mio. Euro im April 2013 gehörte, und verwies auf die soliden Bilanzkennzahlen der mic AG. Im Geschäftsjahr 2013 erhöhte sich das Eigenkapital der Gesellschaft von 32,1 Mio. Euro auf 34,3 Mio. Euro. Bei einer Bilanzsumme von 39,6 Mio. Euro (Vorjahr: 37,7 Mio. Euro) lag die Eigenkapitalquote zum Bilanzstichtag 2013 bei 86,4 % (Vorjahr: 85,0 %).

Vorstandsvorsitzender Claus-Georg Müller gab in seiner Hauptversammlungsrede einen optimistischen Ausblick: „Nach der erfolgreichen Etablierung der Themen-AGs mic IT, mic sense, Smarteag und Wearable Technologies treiben wir die Weiterentwicklung unserer spezialisierten Töchter konsequent voran. Die Fokussierung der mic-Gruppe auf die Megatrends Internet of Things und Big Data (mic IT), Industrie 4.0 (mic sense), Infrastruktur und Energiemanagement (Smarteag AG), Telemedizin (Lifespot AG) und Wearable Technologies stößt bei strategischen Investoren auf sehr großes Interesse. Die aktuelle Finanzierungsrunde bei der mic IT AG ist der nächste Schritt zum mittelfristig geplanten Börsengang unserer auf den Wachstumsmarkt ‚Big Data IT‘ spezialisierten Themen-AG. Generell werden wir die Entwicklung der Themen-AGs zu einem bestimmten Reifegrad vorantreiben, um ihnen verschiedene Optionen in den Bereichen Exit, IPO [&] Reverse Merger zu ermöglichen. Für das laufende Geschäftsjahr erwarten wir einen signifikanten Umsatzanstieg sowie ein deutlich positives Jahresergebnis.“ Darüber hinaus ging der Vorstand auf den bevorstehenden Komplettexit der neuroConn GmbH ein, dessen Realisierung aufgrund der großen Anzahl an Verhandlungspartnern und der Komplexität der Vertragsabwicklung nun im zweiten Halbjahr 2014 erwartet wird.

Die vollständigen Abstimmungsergebnisse können auf der Unternehmenshomepage www.mic-ag.eu im Bereich Investor Relations abgerufen werden.

Über die mic AG:

Als Venture-Capital-Investor beteiligt sich die Münchner mic AG frühzeitig an aussichtsreichen Unternehmen schwerpunktmäßig in den Wachstumsmärkten Big Data, Industrie 4.0, Infrastruktur- und Energiemanagement, Internet of Things und Wearable Technologies. Mithilfe ihres internationalen Netzwerks verhilft die mic-Gruppe den Beteiligungen zur raschen und erfolgreichen Positionierung und unterstützt sie bei der Suche nach Investoren für die Wachstumsfinanzierung. Die mic AG ist seit Oktober 2006 im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet (Börsenkürzel: M3B, ISIN: DE000A0KF6S5). Mehr Informationen zur mic AG erhalten Sie unter www.mic-ag.eu.

Download PDF
Von | 2014-08-14T13:28:32+00:00 August 14th, 2014|DE - mic AG - Presse, Unkategorisiert|Kommentare deaktiviert für mic AG Pressemitteilung zur ordentlichen Hauptversammlung 2014

About the Author: