Nach Erstbesprechung in Ausgabe 11/14 im März 2014 gab es bei der Aktie von mic AG bis Juli noch Kursgewinne von bis zu 21,2%. Doch nach diesem Hoch vergangenen Sommer erodiert der Kurs der Beteiligungsgesellschaft mehr und mehr, die Notierung hat sich inzwischen fast halbiert. Dabei gab es beim Spezialisten für Venture Capital aus München noch im Dezember zwei vielversprechende Meldungen mit besonderem Gewicht. Da wurde zum einen der erfolgte Verkauf der Beteiligung an der neuroConn bekannt gegeben.

Dann ging mit micData Ende 2014 ein Portfoliounternehmen von mic AG an die Börse. mic hält noch etwa 85% an micData. Der Anteil hat einen Börsenwert von rund 10,0 Millionen Euro. mic AG hat allerdings noch weitere Beteiligungen im Portfolio und will daraus 2015 und 2016 zwei weitere Themen-Aktien ähnlich der micData an die Börse bringen. Gut informierte Kreise erwarten auch daraus Börsenbewertungen von jeweils rund 10,0 Millionen Euro für mic AG.

Quelle: http://www.value-depesche.ch/

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel zur mic AG in der aktuellen Value Depesche

Download PDF