mic AG erhöht Eigenkapitalquote auf über 90 Prozent

/, Unkategorisiert/mic AG erhöht Eigenkapitalquote auf über 90 Prozent

mic AG erhöht Eigenkapitalquote auf über 90 Prozent

mic Holding GmbH zeichnet neue Aktien zu je 2,00 Euro

Einbringung aller Gesellschafterdarlehen im Wege einer Sachkapitalerhöhung

Grundkapital der mic AG erhöht sich auf 10.218.000 Euro

neuroConn-Verkaufserlöse dienen Stärkung des Portfolios

München, 24.04.2015 – Die im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte mic AG (ISIN DE000A0KF6S5) hat ihr Grundkapital im Wege einer Sachkapitalerhöhung von 7.731.900 Euro um 2.486.100 Euro auf 10.218.000 Euro erhöht. Die 2.486.100 neuen Aktien wurden zu einem Preis von 2,00 Euro je Aktie vollständig vom Großaktionär mic Holding GmbH gezeichnet, der durch diese Kapitalmaßnahme seinen Anteil an der mic AG erheblich aufgestockt hat und sein strategisches Interesse an der Gesellschaft damit erneut unter Beweis gestellt hat. Durch die Umwandlung von Gesellschafterdarlehen in Höhe von 4,97 Mio. Euro in neue Aktien hat sich die Eigenkapitalquote der mic AG auf über 90 Prozent erhöht. Die Sachkapitalerhöhung wurde vom Aufsichtsrat am 16.02.2015 genehmigt.

Claus-Georg Müller, Vorstandsvorsitzender der mic AG, kommentiert die Sachkapitalerhöhung: „Die mic Holding GmbH stärkt ihr langfristiges Engagement bei der mic AG und verzichtet bewusst auf eine Darlehensrückführung. Dies ist ein weiterer Beleg für das große Vertrauen der Altgesellschafter in die mic AG. Die Sachkapitalerhöhung stärkt nicht nur das Eigenkapital der mic AG, zugleich ist durch diese Maßnahme gewährleistet, dass der Mittelzufluss aus dem im vierten Quartal 2014 realisierten Cash-Exit bei der neuroConn GmbH neben dem bereits kommunizierten Aktienrückkauf vollständig zur Stärkung des mic-Portfolios zur Verfügung steht. Die mic Holding ist überzeugt davon, dass das aktuelle Bewertungsniveau der mic AG signifikant unter dem tatsächlichen Wert der Gesellschaft liegt.“

Über die mic AG:

Als Venture-Capital-Investor beteiligt sich die Münchner mic AG frühzeitig an aussichtsreichen Unternehmen schwerpunktmäßig in den Wachstumsmärkten Big Data, Industrie 4.0, Infrastruktur- und Energiemanagement, Internet of Things, Telemedizin und Wearable Technologies. Mithilfe ihres internationalen Netzwerks verhilft die mic-Gruppe den Beteiligungen zur raschen und erfolgreichen Positionierung und unterstützt sie bei der Suche nach Investoren für die Wachstumsfinanzierung. Die mic AG ist seit Oktober 2006 im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet (Börsenkürzel: M3B, ISIN: DE000A0KF6S5). Mehr Informationen zur mic AG erhalten interessierte Anleger unter www.mic-ag.eu.

Kontakt mic AG:

Sabrina Müller

Public [&] Investor Relations

Denisstr. 1b

D-80335 München

Tel: +49 – 89-244-192-200

Fax: +49 – 89-244-192-230

sabrina.mueller(at)mic-ag.eu

www.mic-ag.eu

ISIN: DE000A0KF6S5 | WKN: A0KF6S | Symbol: M3B

Download PDF
Von | 2015-04-24T09:39:03+00:00 April 24th, 2015|DE - mic AG - Presse, Unkategorisiert|Kommentare deaktiviert für mic AG erhöht Eigenkapitalquote auf über 90 Prozent

About the Author: