• Umsatzerlöse steigen um 66 % auf 6,06 Mio. Euro (Vorjahr: 3,65 Mio. Euro)

  • Jahresüberschuss mit 1,27 Mio. Euro deutlich positiv (Vorjahr: -4,69 Mio. Euro)

  • Eigenkapital erhöht sich auf 39,03 Mio. Euro (Vorjahr: 34,25 Mio. Euro)

  • Positiver Newsflow für das zweite Halbjahr 2015 erwartet

München, 25.06.2015 – Die im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte mic AG (ISIN DE000A0KF6S5) hat heute ihre Geschäftszahlen 2014 veröffentlicht. Mit einem signifikanten Umsatzanstieg und einem deutlich positiven Jahresergebnis hat der Münchner Frühphaseninvestor seine Jahresziele 2014 erreicht. Gegenüber dem Vorjahreswert von 3,65 Mio. Euro erhöhten sich die Umsatzerlöse im Berichtszeitraum um 66 % auf 6,06 Mio. Euro. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit erreichte 1,44 Mio. Euro (Vorjahr: -3,91 Mio. Euro) und war damit im Geschäftsjahr 2014 ebenso deutlich positiv wie das Nettoergebnis, das nach einem Vorjahresverlust von 4,69 Mio. Euro bei 1,27 Mio. Euro lag.

Das Eigenkapital erhöhte sich zum 31.12.2014 gegenüber dem Vorjahreswert von 34,25 Mio. Euro auf 39,03 Mio. Euro. Bei einer Bilanzsumme von 47,31 Mio. Euro (Vorjahr: 39,61 Mio. Euro) lag die Eigenkapitalquote bei 82,5 % (Vorjahr 86,5 %). Der Bilanzgewinn belief sich zum 31.12.2014 auf 14,48 Mio. Euro (Vorjahr: 13,21 Mio. Euro).

„Das Geschäftsjahr 2014 war von wichtigen Weichenstellungen bei der Weiterentwicklung der mic Gruppe geprägt. So haben wir durch den Komplettverkauf unserer Beteiligung an der neuroConn GmbH im vierten Quartal 2014 Gewinne im einstelligen Millionenbereich realisiert, gleichzeitig sehen wir diesen Cash-Exit auch als einen zusätzlichen Beleg für die Stärke und den Erfolg unseres Geschäftsmodells. Ein weiterer Meilenstein in unserer Unternehmensgeschichte war die Börseneinführung unserer IT-Tochter micData AG im Freiverkehr der Börse München“, erläutert Claus-Georg Müller, Vorstandsvorsitzender der mic AG.

Die Fokussierung der mic-Gruppe auf die Megatrends „Internet of Things“, „Big Data“, „Industrie 4.0“, „Infrastruktur- und Energiemanagement“, „E-Health“ und „Wearable Technologies“ ist die Basis der weiteren Expansion und lässt für die zweite Jahreshälfte 2015 einen positiven Newsflow erwarten. Die Konzentration auf die genannten Märkte sowie die konsequente Umsetzung der Optimierung der Beteiligungsstruktur bergen erhebliches Synergiepotenzial innerhalb des Unternehmensportfolios. Durch die im Mai 2015 durchgeführte Sachkapitalerhöhung ist gewährleistet, dass der Mittelzufluss aus dem im vierten Quartal 2014 realisierten Cash-Exit bei der neuroConn GmbH für das laufende Aktienrückkaufprogramm sowie zur Stärkung des mic-Portfolios zur Verfügung steht.

„Für die einzelnen Themen-AGs werden verschiedene strategische Optionen in Richtung Portfolio-Fokussierung, IPO oder Reverse Merger geprüft, um ein noch deutlicheres Wachstum und das konsequente Heben von Wertsteigerungspotenzialen sicherzustellen. Hierbei sollen im Zuge einer Buy-and-Build-Strategie zusätzlich zu dem bestehenden Technologie-Portfolio auch verstärkt umsatz- und ertragsstarke Beteiligungen in die Themen-AGs integriert werden“, sagt Oliver Kolbe, Vorstand der mic AG.

Über die mic AG:

Als Venture-Capital-Investor beteiligt sich die Münchner mic AG frühzeitig an aussichtsreichen Unternehmen schwerpunktmäßig in den Wachstumsmärkten Big Data, Industrie 4.0, Infrastruktur- und Energiemanagement, Internet of Things, E-Health und Wearable Technologies. Mithilfe ihres internationalen Netzwerks verhilft die mic-Gruppe den Beteiligungen zur raschen und erfolgreichen Positionierung und unterstützt sie bei der Suche nach Investoren für die Wachstumsfinanzierung. Die mic AG ist seit Oktober 2006 im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet (Börsenkürzel: M3B, ISIN: DE000A0KF6S5). Mehr Informationen zur mic AG erhalten interessierte Anleger unter www.mic-ag.eu.

Kontakt mic AG:

Sabrina Müller

Public [&] Investor Relations

Denisstr. 1b

D-80335 München

Tel: +49 – 89-244-192-200

Fax: +49 – 89-244-192-230

sabrina.mueller(at)mic-ag.eu

www.mic-ag.eu

ISIN: DE000A0KF6S5 | WKN: A0KF6S | Symbol: M3B

Download PDF