Archiv für den Monat: Dezember 2016

Startseite/2016/Dezember

Weitere Meilensteine bei der Refokussierung erreicht – Neupositionierung der Gesellschaft schreitet voran

  • Management-Buy-Out bei FIBOTEC FIBEROPTICS GmbH erfolgreich umgesetzt
  • Abgabe eines 50%-Anteils an der Wearable Technologies AG
  • Konzentration auf das Kernportfolio liefert positiven Liquiditätseffekt

München, 30. Dezember 2016 – Die im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte mic AG (ISIN DE000A0KF6S5) hat im Rahmen ihres laufenden Refokussierungsprogramms weitere Meilensteine im Geschäftsjahr 2016 erreicht. Mit der nach Gremienzustimmung in der letzten Jahreswoche vollzogenen Veräußerung von Unternehmensbeteiligungen, die nicht zum strategischen Kerngeschäft gehören, schreitet die Konzentration auf die klassische Buy & Build-Strategie im Deep-Technology-Segment wie geplant voran. Bereits ab dem ersten Quartal 2017 werden die Stärke der Refokussierungsstrategie sowie des klar und strategisch ausgerichteten Portfolios der mic AG spürbar positive Auswirkungen auf die wesentlichen Kennzahlen der Gesellschaft haben.

Im Zuge eines Management-Buy-Outs hat die 4industries AG, eine 87,8%ige Tochtergesellschaft der mic AG, ihren 80%igen Anteil an der FIBOTEC FIBEROPTICS GmbH, Meiningen, erfolgreich veräußert. Die FIBOTEC FIBEROPTICS GmbH, die sich als Spezialist für faseroptische Komponenten einen […]

2017-01-16T17:35:18+01:0030.12.2016|Corporate News|

Ad-hoc: Offizielle Genehmigung seitens der ASX für den IPO der Tochter Lifespot Health Ltd. erteilt – Listing voraussichtlich Anfang Januar 2017 – Exit von BodyTel GmbH und Lifespot AG zum Gegenwert von EUR 3,3 Mio

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 Absatz 1 der Verordnung (EU) 596/2014 über Marktmissbrauch (Marktmissbrauchsverordnung – MAR)

München, 28.12.2016 –Die Lifespot Health Ltd., eine 62%ige Tochtergesellschaft der mic AG Technologie-Unit Lifespot Capital AG, hat heute die offizielle Genehmigung von der ASX (Australian Security Exchange) über die Aufnahme in die „Official List“ für ihren Börsengang (IPO) erhalten. Die Erstnotiz an der australischen Börse soll voraussichtlich in den ersten Wochen des Jahres 2017 stattfinden. Der Emissionserlös beläuft sich auf AUD 8,0 Mio. (EUR 5,6 Mio.).

Der Vorstand der Lifespot Capital AG hat mit vorheriger Zustimmung des Aufsichtsrates der Gesellschaft einen Kaufvertrag mit der Lifespot Health Ltd. unterzeichnet. Die Lifespot Capital AG veräußert 100 Prozent der Anteile an den Tochtergesellschaften BodyTel GmbH und Lifespot (Skin) AG zu einem Gesamtverkaufspreis von EUR 3,3 Mio. in Aktien sowie einer Barkomponente an die Lifespot Health Ltd.

Kontakt mic AG:

Elke Kohl
Investor Relations Manager
Denisstr. 1b
D-80335 München
Tel:+49 – 89-244-192-200
Fax: +49 – […]

2017-01-24T12:02:14+01:0028.12.2016|AdHoc|

Corporate News: Aktionäre der mic AG beschließen die Vertagung der Hauptversammlung

  • Großer Diskussionsbedarf u.a. über die Wahl des Wirtschaftsprüfers für 2016
  • Vertagung unproblematisch, da Beschlüsse überwiegend nicht zeitkritisch

München, 21. Dezember 2016 – Die ordentliche Hauptversammlung der im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierten mic AG (ISIN DE000A0KF6S5) wurde vertagt. Auf Antrag eines Aktionärs stimmten die anwesenden Aktionärinnen und Aktionäre mit 95,31 % für die Vertagung der ordentlichen Hauptversammlung.

Grund für die Vertagung war ein hoher Diskussionsbedarf hinsichtlich der anstehenden Beschlüsse, u.a. auch in Bezug auf die Wahl des Wirtschaftsprüfers für das Geschäftsjahr 2016. Die mic AG wird noch im Januar 2017 versuchen, zu den betreffenden Tagesordnungspunkten konsensfähige Beschlussvorschläge für die nunmehr im März 2017 geplante Hauptversammlung zu erarbeiten. Bei der Bestellung des Wirtschaftsprüfers werden die gesetzlichen Fristen und Vorgaben eingehalten, ebenfalls unter Berücksichtigung des Diskussionsstandes der Hauptversammlung.

Durch die Vertagung der ordentlichen Hauptversammlung entstehen für die Gesellschaft keine bedeutsamen Nachteile. Der neue Termin der Hauptversammlung wird wie üblich im Rahmen der Einladung […]

2017-01-11T14:14:07+01:0021.12.2016|Corporate News|

Ad-hoc: Aktionäre der mic AG beschließen die Vertagung der ordentlichen Hauptversammlung

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 Absatz 1 der Verordnung (EU) 596/2014 über Marktmissbrauch (Marktmissbrauchsverordnung – MAR)

München, 20.12.2016 – Die Aktionärinnen und Aktionäre der heutigen ordentlichen Hauptversammlung der mic AG in München haben auf Antrag eines Aktionärs mit einer Zustimmung von 95,31 % beschlossen, die Versammlung zu vertagen und neu anzusetzen. Die mic AG wird zeitnah den neuen Hauptversammlungstermin veröffentlichen.

Kontakt mic AG: 

Elke Kohl
Investor Relations Manager
Denisstr. 1b
D-80335 München
Tel: +49 – 89-244-192-200
Fax: +49 – 89-244-192-230

www.mic-ag.eu

ISIN: DE000A0KF6S5 | WKN: A0KF6S | Symbol: M3B Haftungsausschluss:

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen basieren auf der gegenwärtigen Sicht, Erwartungen und Annahmen des Managements der mic AG und beinhalten bekannte sowie unbekannte Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächliche Faktenlage, Ergebnisse oder Ereignisse erheblich vonden darin enthaltenen ausdrücklichen oder impliziten Aussagen abweichenkönnen. Die tatsächlichen Resultate, Ergebnisse oder Ereignisse können wesentlich von den darin beschriebenen abweichen aufgrund von, unter anderem, Veränderungen des allgemeinen wirtschaftlichen […]

2017-01-11T14:14:10+01:0020.12.2016|AdHoc|

Ad-Hoc: Tochtergesellschaft der Technologie-Unit Lifespot Capital mit Emissionserlös in Höhe von AUD 8,0 Mio. (EUR 5,6 Mio.) erwartet – Offizielle Genehmigung seitens der ASX voraussichtlich in den kommenden Tagen

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 Absatz 1 der Verordnung (EU) 596/2014 über Marktmissbrauch (Marktmissbrauchsverordnung – MAR)

München, 19.12.2016 – Die Lifespot Health Ltd., eine 62%ige Tochtergesellschaft der mic AG Technologie-Unit Lifespot Capital AG, hat nach der Billigung des Börsenprospektes durch die ASIC (Australian Securities & Investments Commission) sowie einer erfolgreichen Roadshow des Managements insgesamt Zeichnungen in Höhe von über AU$ 8,0 Mio. (EUR 5,6 Mio.) für den geplanten IPO an der ASX (Australian Securities Exchange) eingesammelt. Der geplante Börsengang ist mehrfach überzeichnet und der voraussichtliche Emissionserlös ist am obersten Ende der „Bookbuilding Spanne“ angesiedelt.

Der exakte Termin des Listings sowie die offizielle Bestätigung der ASX über die Aufnahme in die „Official List“ wird nach Erteilung unverzüglich mitgeteilt.

Kontakt mic AG: 

Elke Kohl
Investor Relations Manager
Denisstr. 1b
D-80335 München
Tel: +49 – 89-244-192-200
Fax: +49 – 89-244-192-230

www.mic-ag.eu

ISIN: DE000A0KF6S5 | WKN: A0KF6S | Symbol: M3B Haftungsausschluss:

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen basieren auf der gegenwärtigen Sicht, Erwartungen […]

2017-01-11T14:14:13+01:0019.12.2016|AdHoc, Lifespot Capital AG|