• micData AG Aufsichtsrat beruft Erhard Raible mit sofortiger Wirkung in den Vorstand
  • Gewinnung weiterer strategischer Investoren für Business Unit erfolgt

München, 14.06.2017 – Erhard Raible ist mit sofortiger Wirkung neuer Vorstand der im Münchner Freiverkehr börsennotierten mic-Beteiligung micData AG (ISIN DE000A1TNNC8). Raible verfügt über exzellente fachliche Expertise in den jeweiligen Geschäftsfeldern und wird die micData AG sowohl operativ als auch strategisch mit klarer Ausrichtung auf Umsatz, EBIT und Cashflow führen.

Erhard Raible blickt auf jahrelange Führungserfahrung in verschiedenen strategischen und operativen Managementpositionen im IT-Markt zurück. Er wird die Positionierung der micData AG schärfen und sich auf die Geschäftsfelder Analytics, Big Data und Cloud Services im Mittelstand fokussieren. Der bisherige CEO Claus-Georg Müller wird den neu berufenen Vorstand übergangsweise in seiner Tätigkeit unterstützen.

Um diese Positionierung und zukünftige Strategie umzusetzen, konnten in den vergangenen Wochen weitere strategische Investoren gewonnen werden. Als Basis für die neue operative Ausrichtung wurde dem Aufsichtsrat bereits ein Businessplan vorgelegt. „Durch unseren Wunschkandidaten Raible und seinen soliden Go-to-Market-Plan, konnten wir kurzfristig weitere Investoren überzeugen, um die Umsetzung der Strategie der micData AG zu unterstützen. Das Geschäft der micData operativ weiterzuentwickeln ist ein zentraler Punkt auf der Wachstumsagenda der mic AG, “ so Christian Damjakob, COO der mic AG.

Die micData AG agiert bereits in hochattraktiven, stark wachsenden Märkten und ist damit ein wichtiger Bestandteil für die zukunftsorientierte Ausrichtung der mic AG.

Über die mic AG:
Als aktiver Investor mit langfristigem Investmenthorizont beteiligt sich die mic AG als Ergänzung zu ihren disruptiven Technologien an mittelständischen Unternehmen in den Wachstumsmärkten Big Data, Industrie 4.0, Infrastruktur- und Energiemanagement, Internet of Things und Digitalisierung. Die mic AG hat sich damit zum Technologielieferanten für die Industrie und internationale Organisationen entwickelt. Mit den Business-Units verhilft die mic-Gruppe ihren Beteiligungen zur raschen und erfolgreichen Positionierung und unterstützt sie bei der Suche nach Investoren für die Wachstumsfinanzierung. Die mic AG ist seit Oktober 2006 an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet und seit März 2017 in das Scale-Segment einbezogen (Börsenkürzel: M3B, ISIN: DE000A0KF6S5).

Mehr Informationen zur mic AG erhalten interessierte Anleger unter www.mic-ag.eu.

Über die micData AG:
Die micData AG und die mit ihr verbundenen Unternehmen (zusammen “micData-Gruppe”) sind ein Technologie- und Lösungsanbieter im Wachstumsfeld “Big Data”-Technologien und Anwendungen zur Optimierung, Analyse und Bearbeitung großer Datenmengen. Die micData AG stellt die übergeordnete Gesellschaft dieses Big-Data-Verbundes dar, die Mehrheitsbeteiligungen an innovativen, wegweisenden Software- und Hardwareunternehmen in diesem Technologiefeld im Rahmen einer Buy-and-Build-Strategie hält. Die Big-Data-Lösungen der micData-Gruppe heben die Beschränkungen in der Massenverarbeitung und Echtzeitanalyse von Daten schon heute auf. Die bestehenden Lösungen und Technologien der micData-Gruppe erlauben es bereits jetzt komplexe Datentransformationen, die bisher Tage in Anspruch nahmen, innerhalb weniger Stunden oder sogar Minuten durchzuführen. Durch mehrheitliche Übernahmen von bereits am Markt etablierten, umsatz- und cashflow-generierenden IT-Unternehmen soll die micData-Gruppe so zu einer profitablen IT-Gruppe im Bereich “Big Data IT” ausgebaut werden.

Mehr Informationen zur micData AG (ISIN: DE000A1TNNC8) erhalten interessierte Anleger unter www.micdata.com.

Kontakt mic AG:
Sabrina Müller
Public & Investor Relations
Denisstr. 1b
D-80335 München
Tel: +49 – 89-244-192-200
Fax: +49 – 89-244-192-230
sabrina.mueller(at)mic-ag.eu
www.mic-ag.eu

ISIN: DE000A0KF6S5 | WKN: A0KF6S | Symbol: M3B

Download PDF