mic AG führt Portfoliobereinigung fort und gibt vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2016 bekannt

  • Vorläufiges Periodenergebnis in 2016 von minus 29,7 Mio. Euro
  • Eigenkapital zum 31.12.2016 bei 20,9 Mio. Euro
  • Eigenkapitalquote auf 88,1% gestiegen

München, 02.07.2017– Die im neuen Qualitätssegment Scale der Frankfurter Wertpapierbörse notierte mic AG (ISIN DE000A0KF6S5) hat die vorläufigen, ungeprüften Zahlen für das Geschäftsjahr 2016 bekannt gegeben. In Fortsetzung der bereits den Halbjahresabschluss 2016 prägenden Refokussierung sind vor allem weitere Abschreibungen auf Portfoliounternehmen vorgenommen worden. Das Periodenergebnis in Höhe von minus 29,7 Mio. Euro (Vorjahr: + 1,4 Mio. Euro) ist im […]