• Kursziel von EUR 4,00 auf EUR 4,50 angehoben
  • Empfehlung der AlsterResearch bleibt bei Kauf
  • Grund der Anhebung sind starke vorläufige Zahlen der Pyramid für 2020

München, 26.01.2021 – Das Analysehaus SRH AlsterResearch AG hat in seinem heutigen Research Update das Kursziel der mic AG Aktie von EUR 4,00 auf EUR 4,50 angehoben. Grundlage der neuen Einschätzung sind vor allem die gestern veröffentlichten Zahlen der Pyramid Computer GmbH (Pyramid). Thomas Wissler als verantwortlicher Analyst sieht seine eigene Umsatzprognose für 2020 um 5% und seine EBIT-Prognose sogar um 17% übertroffen. Nach seinen Erläuterungen unterstreichen diese Zahlen die starke Position der Pyramid auf dem Gebiet der digitalen Lösungen für den Point of Sale (PoS).

Ebenso überraschend positiv sieht AlsterResearch die in der Pyramid zum 31.12.2020 vorhandenen Bankguthaben von über EUR 7 Mio. Deren Berücksichtigung reduziere das EBITDA-Multiple beim Erwerb der Pyramid um mehr als 1x und lässt die Pyramid-Transaktion als ein für die mic AG außergewöhnlich gutes Geschäft erscheinen. Schließlich bringen die Barmittel die mic AG nach Auffassung der AlsterResearch in eine sehr gute Position für die Erlangung der in der Transaktion vorgesehenen EUR 5,0 Mio. Bankfinanzierung und stellen eine wertvolle Quelle für organischen und M&A getriebenen Wachstum dar.

Über Pyramid Computer:

Pyramid Computer GmbH gilt als Pionier für den digitalen Marktplatz. Das süddeutsche Unternehmen ist ein führender Entwickler und Hersteller von IT-Lösungen für den Einzelhandels sowie den Finanz- und Industriesektor.

Die kundenspezifischen Hardware-Lösungen umfassen interaktive Kiosk-Systeme, Netzwerke & Sicherheit sowie IT-Lösungen. 1985 gegründet, ist Pyramid heute in Segmenten wie z. B. Restaurants der weltweit führende Hersteller von Self-Service-Terminals – mehr als 40.000 Kiosk-Systeme wurden bereits an namhafte globale Unternehmen ausgeliefert.

Kundennähe, Flexibilität, Modularität kombiniert mit Innovation garantieren minimale Markteinführungszeiten und Best-in-Class-Lösungen für den schnell wachsenden Markt der digitalisierten Marktplätze.

Mehr als 130 Mitarbeiter sind am Hauptsitz in Freiburg im Breisgau und am Produktions- und Logistikstandort in der Nähe von Erfurt tätig.

Über die mic AG:

Die mic AG ist seit Oktober 2006 an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet und seit März 2017 in das Scale-Segment einbezogen (Börsenkürzel: M3BK, ISIN: DE000A254W52). Unter https://www.mic-ag.eu erhalten interessierte Anleger weitere Informationen zur mic AG.

Weitere Informationen:

www.mic-ag.eu
www.pyramid.de

Kontakt mic AG:

Andreas Empl
Vorstand
Sendlinger-Tor-Platz 8
80336 München
Tel: +49 89 244192 200
Fax: +49 89 244192 230

ISIN: DE000A254W52 | WKN: A254W5 | Symbol: M3BK