[CN] mic AG: Term Sheet zur Übernahme der faytech AG geschlossen, Ziel Gruppenumsatz ca EUR 100 Mio. in 2022

  • Akquisition eines führenden P.O.S./Industrial-Touchsreen Herstellers geplant
  • Starke Präsenz in Asien mit eigenen Werken in China
  • Basiskaufpreis von EUR 15,8 Mio. zu mehr als 70% in eigenen Aktien
  • Gruppenumsatz von Pyramid und faytech soll EUR 100 Mio. in 2022 erreichen

München, 29.07.2021 – Die mic AG hat heute ein Term Sheet zur Übernahme der faytech AG, Witzenhausen, abgeschlossen. Vertragspartner der mic AG ist neben Arne Weber, Gründer, Vorstand und Mehrheitsaktionär der faytech AG auch die faytech selbst. Es ist, rechtlich noch nicht verbindlich, vereinbart, dass sämtliche Aktien der faytech AG und damit auch all ihre nationalen und internationalen Tochtergesellschaften in die mic AG eingebracht werden.

Die faytech AG ist einer der führenden Hersteller von Touchscreen-Geräten für P.O.S. (Point-of-Sale und Point-of-Service) und industrielle Anwendungen mit weltweiten Produktionskapazitäten, vor allem in Shenzen, China und am zweiten Produktionsstandort in Suining, China. Alle angebotenen Touch-Geräte werden ausschließlich von der faytech AG entwickelt und hergestellt. Im Jahr […]

[Adhoc] mic AG schließt Term Sheet zur Übernahme der faytech AG ab und prognostiziert rund EUR 100 Mio. in 2022

München, 29.07.2021 – Die mic AG hat am heutigen Tag mit Arne Weber, Gründer, Vorstand und Mehrheitsaktionär der faytech AG, Witzenhausen, sowie der faytech AG selbst ein rechtlich nicht bindendes Term Sheet zur Übernahme der faytech AG, Witzenhausen, abgeschlossen. Hierzu sollen sämtliche Aktien der faytech AG und damit auch all ihre nationalen und internationalen Tochtergesellschaften in die mic AG eingebracht werden.

Im Jahr 2020 erwirtschaftete die faytech AG nach vorläufigen Zahlen einen pro-forma Umsatz in Höhe von ca. EUR 24,7 Mio. und ein EBIT von ca. EUR 1,7 Mio. Das Unternehmen soll frei von Schulden und nicht betriebsnotwendigem Vermögen übertragen werden.

Der Basiskaufpreis soll gemäß Term Sheet bei EUR 15,82 Mio. liegen. Davon werden EUR 4,532 Mio. in Bar und mehr als 70 % in neuen Aktien der mic AG zu einem Kurs von EUR 3,30 je Aktie bezahlt, wofür zu gegebener Zeit eine Sachkapitalerhöhung beschlossen werden soll. Die Finanzierung der Barkomponente soll […]

2021-07-30T08:12:42+02:0029.07.2021|AdHoc, mic AG|

[Adhoc] mic AG: Veröffentlichung der Halbjahreszahlen zum 30.06.2021 und positiver Ausblick von Pyramid

München, 27.07.2021 – Der Vorstand der mic AG hat am heutigen Tag den Zwischenabschluss zum 30.06.2021 aufgestellt. Die mic AG veröffentlicht letztmalig lediglich einen Einzelabschluss. Durch die Akquisition aller Anteile der Pyramid Computer GmbH (Pyramid) im laufenden Jahr wird die mic AG für das Geschäftsjahr 2021 einen Konzernabschluss aufstellen und veröffentlichen.

Da eine Ausschüttung aus dem Bilanzgewinn der Pyramid, der zum 31.12.2020 bei EUR 10,2 Mio. lag, aus transaktions-technischen Gründen erst Anfang 2022 vorgenommen wird, weist die mic AG für das erste Halbjahr 2021 einen Jahresfehlbetrag in Höhe von EUR 1,95 Mio. (Vorjahr EUR 0,34 Mio.) aus. Dieser Jahresfehlbetrag entspricht im Wesentlichen den in diesem Zeitraum angefallenen Transaktionskosten für den Erwerb der Pyramid Computer GmbH. Das Rohergebnis liegt wie erwartet mit EUR 0,13 Mio. leicht unter dem Vorjahreswert von EUR 0,32 Mio.

Erstmalig berichtet die mic AG zudem über die aktuellen Umsätze der neuen 100%-Tochtergesellschaft Pyramid. Zum 27.07.2021 wurden für das laufende […]

2021-07-28T13:23:29+02:0027.07.2021|AdHoc, mic AG|

[CN] mic AG: Positiver Ausblick von Pyramid und Veröffentlichung der Prognose für das Jahr 2022

  • Pyramid Computer GmbH untermauert positiven Ausblick für 2021 in Umsatz und Ertrag
  • Pyramid prognostiziert Umsätze für 2022 in Höhe von EUR 67 Mio. bis 71 Mio. und eine EBIT-Marge von mindestens neun Prozent
  • mic AG veröffentlicht Zwischenabschluss zum 30.06.2021

München, 27.07.2021 – Der Vorstand der mic AG hat am heutigen Tag den Zwischenabschluss zum 30.06.2021 aufgestellt. Die mic AG veröffentlicht damit letztmalig lediglich einen Einzelabschluss. Durch die Akquisition aller Anteile der Pyramid Computer GmbH (Pyramid) im laufenden Jahr wird die mic AG für das Geschäftsjahr 2021 zum 31.12.2021 einen Konzernabschluss aufstellen und veröffentlichen.

Da eine Ausschüttung aus dem Bilanzgewinn der Pyramid, der zum 31.12.2020 bei EUR 10,2 Mio. lag, aus transaktions-technischen Gründen erst Anfang 2022 vorgenommen wird, weist die mic AG für das erste Halbjahr 2021 einen Jahresfehlbetrag in Höhe von EUR 1,95 Mio. (Vorjahr EUR 0,34 Mio.) aus. Dieser Jahresfehlbetrag entspricht im Wesentlichen den in diesem Zeitraum angefallenen Transaktionskosten für […]