Ad-hoc: mic AG: Business-Unit Lifespot Capital AG wird ihre Tochtergesellschaft Lifespot Health Ltd. im Dezember 2016 an die australische Börse ASX bringen

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 Absatz 1 der Verordnung (EU) 596/2014 über Marktmissbrauch (Marktmissbrauchsverordnung – MAR)

München, 21. Oktober 2016 – Die Lifespot Capital AG (LSC) wird ihre australische Tochtergesellschaft Lifespot Health Ltd. (LSH) noch im laufenden vierten Quartal 2016 an die australische Börse ASX bringen. Die Lifespot Health Ltd. konnte durch die hohe Investorennachfrage einen Pre-IPO-Erlös von über 700.000 AU$ erzielen. Im Rahmen des IPO, der für Dezember 2016 geplant ist, wird ein Emissionserlös von 5,0 bis 8,0 Mio. AU$ (rund 3,3 bis 5,3 Mio. EUR) durch die Ausgabe von bis zu 40 Mio. Aktien der australischen Tochter erwartet.

Der für den IPO notwendige Börsenprospekt ist bereits fertiggestellt und ist aktuell vor Einreichung an die australische Börsenaufsicht. Ebenso wurde eine renommierte Asset-Management-Gesellschaft gewonnen und zugleich mandatiert. Diese wird die Rolle des Lead-Managers zur Platzierung von Aktien der Lifespot Health Ltd. zu einem Preis von je 0,20 AU$ übernehmen. Bei erfolgreicher Durchführung […]