Archiv für den Monat: Oktober 2017

mic AG veröffentlicht operative Prognose für das Jahr 2018 – Umsatz- und Ertragskraft der mic Gruppe nehmen zu

  • Erstmals positive Ergebnisbeiträge in den Töchterunternehmen in 2017 in Aussicht
  • Konsolidierter Konzernumsatz in Höhe von ca. EUR 15 Mio. in 2018 geplant
  • Hauptversammlung der mic AG für den 21.12.2017 geplant

München, 27. Oktober 2017 – Der Vorstand der mic AG informiert nach dem Abschluss mehrerer Sitzungen mit den Tochterunternehmen über die Umsatz- und Ertragskraft der mic Gruppe sowie über wesentliche geplante Maßnahmen in den Kerngesellschaften. Zusätzlich berichtet der Vorstand erstmalig über die Prognose für das Geschäftsjahr 2018der wichtigsten operativen Gesellschaften.

micData AG

  • Die micData AG soll durch diverse „Debts to Equity Swaps“ sowie die Rückzahlung von Verbindlichkeiten mit einem Gesamtbetrag von ca. EUR 1,90 Mio. entschuldet werden. Ziel ist eine fast vollständige Entschuldung.
  • Die fixen Overhead-Kosten der Gesellschaft sollen ab 2018 auf maximal EUR 150.000 p. a. reduziert werden.
  • Bei planmäßigem Verlauf wird die micData AG bereits 2018 einen positiven Ergebnisbeitrag liefern. Um der künftigen Ausrichtung Rechnung zu tragen, ist ein […]

Ad-hoc: Debt Equity Swaps bei den Tochterunternehmen stärken deren Eigenkapitalbasis

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

München, 19. Oktober 2017 – Der Vorstand der mic AG beabsichtigt, sämtliche an die Tochterunternehmen 4industries AG, micData AG und Smarteag AG ausgereichten Darlehen in Eigenkapital der jeweiligen Gesellschaften zu wandeln. Eine entsprechende Zustimmung des Aufsichtsrates wurde am heutigen Tage erteilt. Dies wird im Wege mehrerer Sachkapitalerhöhungen bei jeder der Themen-AGs geschehen.

Der Ausgabepreis der von den Themen-AGs neu ausgegebenen neuen Aktien wird sich dabei auf mind. EUR 1,00 belaufen.
Für die entsprechenden Kapitalerhöhungen bei der 4industries AG, micData AG und Smarteag AG wird auf den jeweiligen Hauptversammlungen der Gesellschaften eine Zustimmung der anwesenden Aktionäre von mindestens 75 % benötigt. Mit entsprechenden Mehrheiten wird gerechnet. Die Neuen Aktien werden ab dem Beginn des Geschäftsjahres, in dem die Kapitalerhöhung in das Handelsregister der Gesellschaft eingetragen wird, gewinnberechtigt sein.

Die von mic AG an die Themen-AGs ausgereichten Darlehen haben zum 31.08.2017 einschließlich der Zinsen bis zum 30.06.2017 folgende Stände:

    […]
2017-10-20T10:20:32+02:0019.10.2017|AdHoc|

mic AG: Successful capital increase for cash capital enables access to further growth areas in the Blockchain and FinTech sectors

  • Cash inflow from cash capital increase of more than EUR 1 million secures far-reaching liquidity
  • Investment in growth in existing subsidiaries to increase sales and earnings
  • Development of new growth areas in the Blockchain and FinTech sectors is being planned

Munich, 16 October 2017 – Last Friday, October 13,2017, mic AG announced the successful execution of a cash capital increase. The share capital of the Company shall be increased by EUR 1,000,000.000.00 to EUR 14,868,000.00 by issuing 1,000,000 new no-par value bearer shares with a notional share in the share capital of EUR 1.00 each (new shares) against cash contributions, partly utilizing the authorized capital.

The issue price of the New Shares was set at EUR 1.01 per New Share, the total issue price thus amounts to EUR 1,010,000.00. Shareholders‘ subscription rights were excluded for all New Shares in accordance with § 3 (4) of the Articles of Association. The subscription of […]

2017-10-16T10:31:49+02:0016.10.2017|Corporate News, EN - mic AG - Press, mic AG|

mic AG: Erfolgreiche Barkapitalerhöhung ermöglicht Erschließung weiterer Wachstumsfelder im Blockchain- und Fintech Bereich

  • Mittelzufluss aus Barkapitalerhöhung in Höhe von über einer Million EUR sichert weitreichende Liquidität
  • Investition in Wachstum in die bestehenden Töchterunternehmen zur Erhöhung von Umsatz und Ertrag
  • Erschließung neuer Wachstumsfelder in den Bereichen Blockchain und Fintech in Planung

München, 16. Oktober 2017 – Die mic AG hat am letzten Freitag, 13.10.2017, die erfolgreiche Durchführung einer Bar-Kapitalerhöhung veröffentlicht. Das Grundkapital der Gesellschaft wird unter teilweiser Ausnutzung des Genehmigten Kapitals um EUR 1.000.000,00 auf EUR 14.868.000,00 durch Ausgabe von 1.000.000 neuen auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von jeweils EUR 1,00 („Neue Aktien“) gegen Bareinlage erhöht.

Der Ausgabebetrag der Neuen Aktien wurde auf EUR 1,01 je Neuer Aktie festgesetzt, der Gesamtausgabebetrag beläuft sich somit auf EUR 1.010.000,00. Für sämtliche Neuen Aktien wurde das Bezugsrecht der Aktionäre gemäß § 3 Abs. 4 der Satzung ausgeschlossen. Die Zeichnung sämtlicher Neuer Aktien ist durch ausgewählte, strategische Investoren vollumfänglich erfolgt und die Gesellschaft […]

2017-10-16T10:28:40+02:0016.10.2017|Corporate News, DE - mic AG - Presse, mic AG|

Ad-hoc: mic AG: Barkapitalerhöhung in Höhe von EUR 1,01 Mio. vollständig gezeichnet

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 Absatz 1 der Verordnung (EU) 596/2014 über Marktmissbrauch (Marktmissbrauchsverordnung – MAR)

München, 13. Oktober 2017 – Der Vorstand der mic AG hat am 06.10.2017 beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft in Höhe von derzeit EUR 13.868.000,00 unter teilweiser Ausnutzung des Genehmigten Kapitals um EUR 1.000.000,00 auf EUR 14.868.000,00 durch Ausgabe von 1.000.000 neuen auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von jeweils EUR 1,00 („Neue Aktien“) gegen Bareinlage zu erhöhen.

Der Ausgabebetrag der Neuen Aktien wurde auf EUR 1,01 je Neuer Aktie festgesetzt, der Gesamtausgabebetrag beläuft sich somit auf EUR 1.010.000,00. Für sämtliche Neuen Aktien wurde das Bezugsrecht der Aktionäre gemäß § 3 Abs. 4 der Satzung ausgeschlossen. Der Aufsichtsrat hat der Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital zugestimmt.
Die Zeichnung sämtlicher Neuer Aktien ist durch ausgewählte, strategische Investoren vollumfänglich erfolgt und die Gesellschaft erwartet aus der Kapitalerhöhung einen Mittelzufluss in Höhe von EUR 1,01 […]

2017-10-13T07:36:10+02:0013.10.2017|AdHoc|